Kunsttherapie

Ganzheitliche Kunsttherapie ist eine lösungs- und ressourcenorientierte Begleitung bei Veränderungsprozessen. 
Die Aufmerksamkeit ist auf Gewinne, Stärken, Ressourcen und Fähigkeiten gerichtet.
Durch den kreative Ausdruck werden seelische Befindlichkeiten sichtbar, hörbar und spürbar - und veränderbar.
Der künstlerische Ausdruck und die ästhetische Empfindung haben eine heilende Wirkung.

Der künstlerische Prozess ist ein Gespräch mit der Seele. 
Unbewusste und verdrängte Inhalte sowie Wünsche und Visionen kommen zum Ausdruck, 
damit hat Veränderung bereits begonnen.
Von künstlerischem Ausdruck und Wahrnehmung über unsere Sinne zu Sinn-Stiftung und Sinn-Findung.

ktkinder

 "Die Kunst öffnet ein Fenster in dein inneres Universum, in dem du mit deinen schöpferischen Anlagen neue Dimensionen erschaffen kannst" I.V.


Meine kunsttherapeutische Begleitung

Ich begleite Sie behutsam, empathisch und intuitiv auf Ihrem Weg. Sie bringen Ihre Themen in die Stunde und ich unterstütze Sie bei der Suche nach Lösungen und Veränderungsmöglichkeiten. Die Aufmerksamkeit ist auf Gewinne, auf Ihre Stärken, Ressourcen und Fähigkeiten gerichtet. Durch den Audruck in unterschiedlichen künstlerischen Medien werden Gefühle sichtbar und spürbar. Durch Ausprobieren neuer Möglichkeiten ist Veränderung möglich.

Medienangebot

Malen: Das Fließen der Farben bringt Erstarrtes in Bewegung.
Zeichnen: Linien zeigen sich als Lebensspuren.
Bildnerisches Gestalten: Durch Formen, Modellieren und Bauen entsteht ein innerer Bildungs-, Formungs- und Stabilisierungsprozess.
Musik / Rhythmus: Musik ist Schwingung. Mitschwingen, Spüren, Empfinden und wieder in seinen Rhythmus gelangen.
Gesang: Jede seelische Regung ist an der Stimme erkennbar. Singen befreit, der ganze Körper wird zum Instrument.
Tanz / Bewegung: Wandlung durch Bewegung - neue Bewegungen bringen Veränderung.
Theater: Welche Rollen spiele ich? Welche Masken trage ich? Durch Rollenspiele und Improvisation wird das Spiel des Lebens neu gestaltet.
Poesie: Geschichten, Märchen, Mythen, Gedichte - die eigene Lebensgeschichte schreiben.
Raum erleben: Der äußere Raum, das Umfeld als Spiegel unseres inneren Raumes.

Sie brauchen keine künstlerischen Vorkenntnisse. Das Experimentieren soll Freude machen und niemals überfordern, Sie entdecken Neues auf spielerische Art.


WAS kann man erreichen?

Seelische Stabilität - als Grundlage von Gesundheit, Vitalität und Glück
Fähigkeit zur Selbsthilfe - Werkzeuge zur Krisenbewältigung
Problemlösung - Finden neuer Möglichkeiten
Selbsterfahrung - über Körper und Sinne zu Gefühlen und unbewussten Inhalten
Neuorientierung - Fokus auf Gewinne, Ressourcen und Potentiale
Ausdruckssteigerung - originell, lebendig, kreativ
Kreativität - schöpferisches Denken und Handeln
Lebensenergie - frei werden von hemmenden Denk- und Verhaltensmustern
Selbstbestimmung - statt Fremdbestimmung


WIE kann man es erreichen?

Im bewussten, kreativen Gestalten mit künstlerischen Medien wird die innere Welt sichtbar, hörbar und spürbar.

Durch Malen, Formen, Musik, Rhythmus, Bewegung, Tanz, Theater, Poesie, ...  wird der Persönlichkeit Ausdruck gegeben.

Das Wesentliche zeigt sich in einem Bild, einer Bewegung, einem Klang, einem Wort.

Das ist der Ausgangspunkt für Veränderung.

Durch Ausprobieren neuer Möglichkeiten erweitert sich der Handlungsspielraum.

Neue Wege werden gestaltet, aufbauend auf seinen Fähigkeiten und Ressourcen.

Sein Leben selbstbestimmt auf kreative Art gestalten - das ist Lebenskunst.

Es sind keine künstlerischen Kenntnisse erforderlich, nur die Bereitschaft, sich auf kreative Prozesse einzulassen.


FÜR WEN / WANN ist Kunsttherapie interessant?

Mein Angebot / Meine Schwerpunkte

  • Bei Überforderung und Belastung durch:

    Reizüberflutung, Überempfindlichkeit, Hochsensibilität, ...
    Schulstress, Schulwechsel, Mobbing, ...
    Scheidung, Geschwisterfolge, Patchworkfamilie, ...
    Gewalt, Missbrauch, ...
    Krankheit, Tod eines Familienmitgliedes, ...
    Pubertät, Adoleszenz, ...

    können mögliche Auswirkungen sein:

    Konzentrationsschwierigkeiten, niedrige Frustrationstoleranz,
    Rückzug, Ängste, Unruhe, Bettnässen, Esstörungen,
    Autoritätsprobleme, Aggressivität, antisoziales Verhalten, Lügen,
    Störungen des Selbstbildes und Selbstwertes, ...

    Durch Malen, Formen, Bewegung, Rhythmus, Tanz, Theater, Märchen, ...
    können Kinder ihren Gefühlen Raum geben.
    Die Sprache der Kunst ermöglicht es ihnen, auch ohne Worte ihre innere Welt auszudrücken
    und Wege der Konfliktbewältigung zu finden.
    Das schöpferische, künstlerische Tun ist ein heilsamer Prozess, der Kreativität fördert
    und zu Lösungen führt.

    Mit Leichtigkeit Kind sein - wieder frei von belastenden Gefühlen die Welt erobern!
    Mit Leichtigkeit durch die Pubertät - Orientierungshilfe in einer Zeit körperlicher, emotionaler,
    mentaler und sozialer Veränderungen.
  • Die KUNST, Eltern zu sein

    Jede Familie lebt in ihrem eigenen "Universum", mit individueller Lebensweise, bestimmten Werten und Spielregeln. Es ist ein lebendiges Universum, das sich in steter Veränderung befindet. Jeder neue Lebensabschnitt des Kindes bringt auch neue Herausforderungen.

    für Eltern und werdende Eltern

    "Was nützt die beste Erziehung, Kinder machen uns doch alles nach." Eigene Verhaltens- und Familienmuster erkennen und verändern.
    Heilung der eigenen Kindheitsverletzungen, um Wiederholungen zu vermeiden.
    Familiengeheimnisse
    "Kinder sind Gäste, die nach dem Weg fragen." Wie kann ich fördernde/r WegbegleiterIn sein?
    Loslassen in den richtigen Momenten. Wenn Kinder langsam erwachsen werden.

    kreative Begleitung bei Fragen zu:

    Entwicklung - Entwicklungsstufen nach ganzheitlicher Sichtweise
    Erziehung - Eltern sein als Förderer und Begleiter
    Schule - der "Ernst des Lebens"?
    Pubertät - Chaos, Widerstand, Liebe / Gefühlsstürme
    Trennung - glückliche Scheidungskinder, Mutter und Vater sein trotz getrennter Wege
    Patchwork-Familie - Akzeptanz, liebevolles Miteinander, etwas Neues erschaffen
  • Selbsterfahrung - Unbewusstes und Verdrängtes sichtbar, hörbar und spürbar machen, Stärken und Potentiale erkennen, bewusst sein - bewusst leben
    Lebensgestaltung - Traum und Wirklichkeit, Beruf und Berufung, Masken und Rollen - authentisch leben
    Zeit der Veränderung - bei Trennung, Berufswechsel, Jobverlust, Pensionierung, ... Kraft schöpfen und neue Perspektiven finden
    Lebenskrisen - Lebenschancen - jede Krise beinhaltet auch eine Chance
    Trauerarbeit - bei Verlust, Tod eines nahestehenden Menschen, Fehlgeburt, ... um wieder in ein gesundes, erfülltes Leben zurückzufinden
  • Bei Beziehungsproblemen gemeinsam zu einer neuen "Beziehungsweise" finden.
    Ausdruck der Beziehungskrise in verschiedenen künstlerischen Medien, um Ärger, Wut, Enttäuschung und Traurigkeit zu entladen. Ausdruck und anschließende gemeinsame Reflexion zeigen ein Bild des Problems und/oder der Krise.

    "Raum für mich, für Dich, für uns" - in kreativen Prozessen mit Aufmerksamkeit auf individuelle und gemeinsame Bedürfnisse wird in einem Raum der Möglichkeiten ein neues Miteinander ausprobiert.
    "Vom Ich zum Du zum Wir" - für ein neues Paarbewusstsein

  • Im Fluss sein - zur Quelle der Intuition und Kreativität

    Kunst als Weg - künstlerische Freiheit, Inspiration, Vision, Mission

  • Seelische Gesundheit - trotz körperlicher Krankheit

    Körper und Seele - Körpersignale und körperliche Symptome (Fehlhaltung, Schmerzen, Krankheit, Gewichtsprobleme, ...) als Ausdruck von seelischem Ungleichgewicht betrachten, mit künstlerischen Medien eintauchen in die innere Welt, neu gestalten und die Gesundheit stärken.